Jahreshauptversammlung der Einsatzabteilungen

Erschienen am: 12. Januar 2014 | Bearbeitet von Florian Kissel

- Jahresberichte, Neuwahlen sowie Ernennungen und Beförderungen -

Die Jahreshauptversammlung wurde durch die Begrüßung von Bürgermeister Peter Burger eröffnet. Die anschließenden Grußworte überreichte der Kreisbrandinspektor Friedrich Schmidt.

Die Jahresberichte des Stadtbrandinspektors, der Wehrführer sowie der Jugendfeuerwehrwarte liesen einen Rückblick auf das Jahr 2013 zu.

Neuwahlen für alle Ämter standen auf der Tagesordnung, da die 5-jährige Amtszeit beendet ist. Als Stadtbrandinspektor gewählt wurde Tobias Bornhofen, er war vorher stellvertretender Wehrführer der Einsatzabteilung Gernsheim. Als Stellvertreter wurde Stephan Pitzer von der Einsatzabteilung Allmendfeld gewählt.

Die Einsatzabteilung Allmendfeld bestätigte den amtierenden Wehrführer - Stephan Pitzer und seinen Stellvertreter - Thorsten Schneidler.

Die Einsatzabteilung Gernsheim wählte zum Wehrführer - Florian Kissel und als Stellvertreter - Michael Staab.

Auf Antrag und Abstimmung wurde die Wahl für die Einsatzabteilung Klein-Rohrheim auf einen späteren Zeitpunkt im 1. Quartal 2014 verlegt.

Die Amtseinführung sowie Ernennung der neu gewählten Ämter ist für Ende Januar vorgesehen. 

Wechsel in der Führung auf echo-online.de

Haben allen Anlass, ihnen zu danken auf echo-online.de

23 Brandeinsätze alleine in Gernsheim auf echo-online.de

Ein Wechsel in die nächste Generation auf echo-online.de

 

Zurück